Benefizkabarett zugunsten Kindertherapie am Pferdehof!

Benefizkabarett zugunsten Kindertherapie am Pferdehof!

Round Table 48 Amstetten veranstaltete ein Benefizkabarett mit Walter Kammerhofer zugunsten des Alexanderhofes in Blindenmarkt.

 

„Bambino“, das Hippotherapiepferd vom Alexanderhof, geht in Altersteilzeit! – Mit einem Alter von 23 Jahren und nach über 10 Dienstjahren als wertvolles Therapiepferd auch wohlverdient. Vielen Kindern hat er bestmöglich geholfen, therapeutische Erfolge zu erreichen und wie man es von engagierten Mitarbeitern kennt, wird sich „Bambino“ auch in seinem Ruhestand noch gerne um die Kinder am Hof kümmern. Aber er soll von einem Nachfolgerpferd wesentlich entlastet werden, um den Therapiealltag und die gute Arbeit am Hof weiterhin bestmöglich bewältigen zu können. Die Anschaffung eines geeigneten Pferdes und die Ausbildungszeit zum Therapiepferd von mindestens einem Jahr verursachen beträchtliche Kosten. Da kommt es auf Hilfe an!

So wurde der Round Table 48 Amstetten aktiv und organisierte einen Kabarettauftritt von Walter Kammerhofer im Rahmen der Blindenmarkter Herbsttage mit dem fabelhaften Reinerlös von € 6.048.-! Mit diesem Geld soll ein neues Therapiepferd erworben sowie ausgebildet werden. „Bambino“, dessen Einsätze langsam reduziert werden, wird noch viele glückliche Jahre am Alexanderhof genießen.

alexanderhof

Bildtext:

Gute Stimmung herrschte bei der Spendenübergabe von Round Table Präsident David Slawitscheck an die Obfrau des Hofes Irmi Kronsteiner. (Bildmitte) Eine Abordnung des Round Table konnte sich einen guten Eindruck von der wichtigen Arbeit am Alexanderhof machen.

Presse Serviceprojekt